Ullis Inspirationen

Wie alle Musiker ist auch Ulli mit bestimmten Künstlern und Bands aufgewachsen, die ihn dazu veranlasst haben, sich der Musik zu widmen. Und die Bands, die er als Kind zum ersten Mal gehört hat, wird er nie vergessen. Seine größten Inspirationen in der Welt der Musik sind:

  1. The Beatles - Die Beatles waren eine englische Rockband, die 1960 in Liverpool gegründet wurde. Mit den Mitgliedern John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr wurden sie weithin als der wichtigste und einflussreichste Act der Rock-Ära angesehen. In den frühen 1960er Jahren trat ihre enorme Popularität erstmals als "Beatlemania" auf, ein Begriff, der die intensive Fan-Raserei beschreibt, die sich gegen die britische Band richtete. Das Phänomen begann im Jahr 1963 und setzte sich nach der Trennung der Band im Jahr 1970 fort. Nach ihrer Trennung im Jahr 1970 erlebten sie jeweils erfolgreiche musikalische Karrieren unterschiedlicher Länge. McCartney und Starr, die überlebenden Mitglieder, bleiben musikalisch aktiv. Lennon wurde im Dezember 1980 erschossen und Harrison starb im November 2001 an Lungenkrebs.

  2. The Rolling Stones - The Rolling Stones, eine britische Rockgruppe, die 1962 gegründet wurde und sich an Chicago Blues-Stylings orientierte, um eine einzigartige Vision der dunklen Seite der Gegenkultur nach den 1960er Jahren zu kreieren. Die ursprünglichen Mitglieder waren Mick Jagger, Keith Richards, Brian Jones, Bill Wyman und Charlie Watts. Keine Rockband hat über einen so langen Zeitraum hinweg beständige Aktivität und weltweite Beliebtheit erlangt wie die Rolling Stones, die mehr als 50 Jahre nach ihrer Gründung immer noch in der Lage sind, die größten Stadien der Welt zu füllen. Obwohl einige ihrer Zeitgenossen Mitte der 1960er Jahre - insbesondere Bob Dylan, Paul McCartney, Eric Clapton und Jim Morrison - individuelle Positionen in der Rock-Front behauptet haben, bleibt der Kern der Rolling Stones von Sänger Jagger, Gitarrist Richards und Schlagzeuger Watts der Rock am meisten dauerhafte Partnerschaft.

  3. Jimi Hendrix - James Marshall "Jimi" Hendrix war ein US-amerikanischer Rockgitarrist, Sänger und Songwriter. Obwohl seine Mainstream-Karriere nur vier Jahre dauerte, gilt er als einer der einflussreichsten E-Gitarristen in der Geschichte der Popmusik und als einer der berühmtesten Musiker des 20. Jahrhunderts. Die Rock and Roll Hall of Fame beschreibt ihn als "den wohl größten Instrumentalisten in der Geschichte der Rockmusik". Hendrix war zu Lebzeiten und postum mehrfach mit Musikpreisen ausgezeichnet worden. Er half, die Verwendung eines Wah-Wah-Pedals im Mainstream-Rock bekannt zu machen, und war der erste Künstler, der stereophone Phasing-Effekte in Musikaufnahmen einsetzte.